FILM. FRAMES 5-15
2020
36.5 × 383 × 2.5 cm
Metall, Holz, Pigment
Bloom, Düsseldorf

Die Arbeit ist eine Rekonstruktion einer realen architektonischen Struktur.
Dies ist ein Teil eines Zauns aus 23 schwarzen Segmenten, die von kontrastierenden diagonalen Querbalken gekreuzt werden und die Frames des Video LINEMENT visuell wiederholen.
Diese in Düsseldorf gefundene Konstruktion wurde untersucht, skaliert und repliziert.
Ebenso wie das Video LINEMENT, das Objekt FILM. FRAMES 5-15 ist eine Folge von Bildern, die die einzelnen Phasen der Linienbewegung erfassen.
Ähnlich wie LINEMENT kann dieses im Raum ausgedehnte Objekt nicht sofort vom Blick erfasst werden, sondern während der Bewegung in getrennten Segmenten wahrgenommen wird.
Das Foto zeigt nur den Teil der ausgestellten Arbeit: „FILM. FRAMES 5-15 ”. Die gesamte Arbeit besteht aus 23 Segmenten: „FILM. FRAMES 1-23 ”.