ORNAMENT
2013
ortsbezogene Videoprojektion
3.8 × 16.4 m
Video LINEMENT, 14’16 Min in Loop, 3 Kanäle
s/w, ohne Ton
3 Videoprojektoren, 3 Media Players, Netzwerk Switch
Kunstraum Düsseldorf
in Zusammenarbeit mit Oleg Yushko

“… ORNAMENT besteht aus drei synchronisierten Videoprojektionen LINEMENT, die den Großteil der Exposition einnehmen. Als LINEMENT bezeichnet die Künstlerin das visuelle ’Leitmotiv’ ihrer Videoinstallationen letzter Jahren – der weiße Streifen auf schwarzem Grund. Die Lichtstreifen bewegen sich im Raum, verschwinden und tauchen wieder auf, ändern ihre Position und Bewegungskurve und dadurch einen Eindruck der Dematerialisierung des Raums erwecken.”
Liudmila Voropai. Aus dem Text “Kunstraum des Erhabenen. Now!”